19 Jun, 2024
Faxgeräte: Die unverwüstlichen Dinosaurier der Bürokommunikation
Faxgerät

Ein Blick in die Büros von gestern und heute 

Schreibmaschinen, Rohrpost oder Disketten – all diese Relikte aus der Vergangenheit haben längst den Weg in die Nostalgiekiste gefunden. Doch es gibt ein Urgestein der Bürokommunikation, das sich trotz aller Alternativen hartnäckig hält: das Faxgerät. Ja, du hast richtig gehört – das Fax lebt! 

Die Faxnutzung im Wandel der Zeit 

In drei von vier deutschen Büros (77 Prozent) kommt das Fax auch heute noch immer zum Einsatz. Ein Viertel der Unternehmen (25 Prozent) nutzt es sogar noch häufig oder sehr häufig. Dabei geht die Faxnutzung langsam zurück: 2023 faxten insgesamt noch 82 Prozent der Unternehmen. 2022 waren es noch 88 Prozent, 2020 noch 92 Prozent und 2018 sogar noch 95 Prozent. Offenbar sind die Faxgeräte so zäh wie ein Kaugummi unter dem Schuh. 

Warum hängen wir noch am Fax? 

Die Gründe für diese Liebe zum Fax sind vielfältig. Einige Unternehmen geben an, dass die Kommunikation mit Behörden ohne Fax unumgänglich sei. Andere halten am Fax fest, weil es sicherer als der gute alte Postweg ist. Manche schwören auf ihre gut funktionierenden und etablierten Faxprozesse – als wären sie Mitglieder im “Fax-Club Never Give-up” 😉.Und dann gibt es noch diejenigen, die aus Gewohnheit faxen oder einen Zustellungsnachweis in Händen halten möchten. 

Alternativen zum Fax: Digital, sicher und fancy 

Doch liebe Bürohelden, es gibt Alternativen! Die digitale Signatur, der EDI-Standard oder spezielle E-Mail-Formate bieten komfortablere und sichere Wege. Und hey… Was ist mit der Verschlüsselung von Daten? Da haben die digitalen Kanäle dem Fax einiges voraus. Digitale Faxgeräte kombinieren das Beste aus beiden Welten und übertragen die Daten mit speziellen Faxprotokollen über das Internet – statt über Telefonleitungen, wie in der guten alten Zeit. 

Fazit: Das Fax – ein Dino mit Zukunft? 

Vielleicht sollten wir dem Faxgerät ein Denkmal setzen. Es hat uns durch die Jahrzehnte begleitet, als die Welt noch schwarz-weiß war und der Kaffee aus der Kantine wie Spülwasser schmeckte. Weiß überhaupt noch jemand, wofür das Kürzel „Fax“ steht? Es ist die Kurzform von Telefax, welches sich wiederum von Telefaksimile ableitet und auch Fernkopie genannt wird. Ja: Fernkopie! Also, liebe Bürohelden, wenn ihr das nächste Mal das Faxgerät mit sehnsuchtsvollen Augen anstarrt, denkt daran: Es ist nicht alt, es ist klassisch. Und wer weiß, vielleicht wird es ja zum Trendsetter der Retro-Kommunikation. 🦕📠 

Disclaimer: Dieser Beitrag ist humorvoll gemeint und spiegelt nicht unbedingt die Meinung des Autors wider. Faxen mit Augenzwinkern! 😄 

Moderne Dokumentenprozesse und innovative Kaffeeversorgung finden Sie bei uns.   

Japandi-Stil Cafeteria

Japandi-Stil – harmonische und funktionale Einrichtung – auch für Ihr Büro

Anfang 2021 entstand ein neuer Wohnstil – der Japandi-Stil – der, wie der Name schon vermuten lässt, japanische und skandinavische Elemente miteinander verbindet. Auch...
Fusion zweier Traditionsunternehmen

Fusion der Office 360 GmbH und der C. Osswald GmbH & Co. KG

Die Office 360 GmbH und die C. Osswald GmbH & Co. KG, zwei führende Anbieter von Bürobedarfs- und Digitalisierungslösungen, geben heute ihre erfolgreiche Fusion...
Kyocera Taskalfa

Zukunftsfähige Multifunktionsdrucker für den Sparkassenverband Niedersachsen

Der Sparkassenverband Niedersachsen hat ein ökonomisch wie ökologisch optimiertes Outputkonzept implementiert. Bei der Umsetzung vertraute er auf die Expertise der...
IBK Consulting - Open Space Arbeitsplätze

Das Büro der Zukunft – realisiert für IBK IngenieurConsult GmbH

Um eine optimale Planung zu ermöglichen wurden Workshops durchgeführt um die Voraussetzungen zu analysieren, Wünsche zu sammeln und Ideen zu erarbeiten, die dann als...
VEA - Kantine

Multi-Space-Konzept für die VEA

Das Konzept beinhaltet Einzel- und Doppelbüros, Besprechungsinseln aber auch offene Arbeitsflächen, die moderne Formen der Zusammenarbeit ermöglichen. Wichtig war...
Schindler - Bürokonzept

Zukunftsweisendes Einrichtungskonzept für Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH

Das Team von Schindler kannte bisher nur die traditionellen Einzelbüros. Mit dem anstehenden Umzug in neue Räumlichkeiten sollte auch ein neues Arbeitskonzept her, das...
OMS - Büroraum

Neues Open-Space-Konzept für die OMS Prüfservice GmbH

Wenn Unternehmen schnell wachsen brauch es oft schnelle Lösungen über neue Arbeitsplätze zu schaffen. OMS hatte sich trotzdem von einem neuen Open-Space-Konzept...

Mit Nachhaltigkeit Energie und somit Kosten sparen

Bereits 2014 haben wir 50 Tipps gesammelt für den Umweltschutz im Büro. Heute, angesichts stark steigender Energie- und Materialkosten, ist das Thema Nachhaltigkeit...

Alles für ein nachhaltiges und effizientes Büro

Mit unserer digitalen Beschaffungsplattform bieten wir ihnen alles für ein nachhaltiges und effizientes Büro. So können Sie bei der Bestellung Ihrer C-Materialien...

Procurement: Kompetente Beratung zahlt sich aus

Als regionaler, zuverlässiger Partner mit langjähriger Markterfahrung für die Beschaffung von C-Materialien ist die direkte Nähe zum Kunden unser großer Erfolgsfaktor....