5 Jul, 2022
5 TIPPS, WORAUF SIE VOR IHRER REISE ACHTEN MÜSSEN

Es ist Sommer und der verdiente Urlaub steht vor der Tür. 

Doch wie soll man entspannt abschalten, wenn man ständig daran denken muss, ob man nicht etwas Wichtiges vergessen hat? Daher haben wir hier fünf hilfreiche Punkte zusammengestellt, mit denen Sie als Einkäufer Ihre freien Tage viel unbeschwerter und stressfreier genießen können. 

1.) Vertretung und Übergabe

Stellen Sie sicher, dass Sie früh genug wissen, wer Ihre Urlaubsvertretung ist. 

So können Sie rechtzeitig Vorkehrungen treffen – im besten Fall sowohl mit einer persönlichen als auch einer schriftlichen Übergabe. 
Wichtig ist, dass Ihre Vertretung über alle wichtigen Informationen, Termine und To-dos Bescheid weiß. Erstellen Sie eine Liste mit den wichtigsten Ansprechpartnern und deren Kontaktdaten. Eventuell benötigte Zugriffsrechte, Passwörter und Vollmachten sollten in einem Übergabeprotokoll festgehalten werden. Hilfreich ist es hier, wenn diese Auflistung übersichtlich ist.  
Erreichen kann man dieses z. B. durch einen Zugang zu unserer 360°-Beschaffungsplattform.  
Da man hier bei über 50 Millionen Artikeln alle benötigten C-Materialien und vieles darüber hinaus aus nur einer Hand bekommt, kann man sich für den Einkauf somit auf einen Kontakt und ein Passwort beschränken. 

Bonus-Tipp: Ebenso wichtig ist es übrigens auch, der Urlaubsvertretung mitzuteilen, welche Aufgaben bis zu Ihrer Rückkehr ruhig unbearbeitet liegen bleiben können. Das vermeidet unnötigen Stress auf beiden Seiten. 

2.) Information über Abwesenheit

„Ich bin dann mal weg“ – damit ist es leider nicht getan.
Am letzten Arbeitstag sollten Sie auf jeden Fall Ihre automatische Abwesenheitsnotiz bei Ihrer E-Mail einrichten. Denken Sie dabei daran, den Zeitraum Ihrer Abwesenheit und den Kontakt Ihrer Urlaubsvertretung aufzuführen. Und richten Sie für Ihr Telefon bzw. Smartphone entweder eine Weiterleitung für eingehende Anrufe ein oder hinterlassen Sie eine Bandansage auf Ihrer Mail- bzw. Sprachbox. 

Haben Sie intern und gegebenenfalls auch extern mitgeteilt, wer Sie in Ihrem Urlaub vertritt? Setzen Sie Kollegen, wichtige Kunden und Dienstleister früh genug über Ihre anstehende Abwesenheit in Kenntnis. 

Bonus-Tipp: Geben Sie wenn möglich einen Tag mehr für Ihre Abwesenheit an.  
So haben Sie bei Ihrer Rückkehr einen Tag, an dem Sie in Ruhe und ungestört alle aufgelaufenen Aufgaben abarbeiten können. Das gibt Ihnen ein wenig Luft. 

3.) Sind Sie im Notfall erreichbar?

Hier geben wir Ihnen den Bonus-Tipp schonmal vorab: Im besten Fall sind Sie für nichts und niemanden im Urlaub erreichbar. Lassen Sie Ihr Smartphone zuhause und schauen Sie nicht in Ihre E-Mails. Nur so können Sie die freien Tage vollkommen entspannt genießen. 

Blogbeitrag Bildinhalte Aktion 03 HD V1b scaled

Falls Sie allerdings doch erreichbar sein müssen, teilen Sie Ihrer Vertretung mit, wie man Sie kontaktieren kann: E-Mail, Messenger oder Handy? Und legen Sie auf jeden Fall fest, in welchen (Not-)Fällen man Sie in Ihrem Urlaub „stören“ darf. 

4.) Ordnung ist der halbe Urlaub

Schaffen Sie vor Ihrem letzten Arbeitstag Ordnung – sowohl physisch an Ihrem Arbeitsplatz als auch digital in Ihren für andere zugänglichen E-Mails, Ordnern und Dateien. Das erleichtert Ihrer Urlaubsvertretung den Überblick und vermeidet unnötigen Unmut. 

Bonus-Tipp: Werfen Sie vor Ihrem Urlaub sicherheitshalber auch nochmal einen Blick in den Kühlschrank. Ein grüner Joghurt, der Sie bei Ihrer Rückkehr bereits winkend begrüßt, kann so vermieden werden.

5.) Wichtige Aufgaben vorab erledigen

Haben Sie alle Aufgaben und Bestellungen, die noch vor Ihrem Urlaubsantritt abgearbeitet werden können, erledigt? Gibt es eventuell noch Materialien, die Sie vorab auf Vorrat bestellen können? 

Denken Sie daran: Je weniger Aufgaben übertragen werden müssen, desto weniger Fehler können entstehen. 

Noch einmal zusammengefasst: 

• Schauen Sie, dass Ihre Urlaubsvertretung alle wichtigen Informationen hat 
• Informieren Sie alle relevanten Personen und Kontakte über Ihre Abwesenheit 
• Hinterlegen Sie wenn nötig einen Weg, wie man Sie in Notfällen kontaktieren kann 
• Schaffen Sie vor Ihrem Urlaub Ordnung an Ihrem Arbeitsplatz – auch digital 
• Erledigen Sie alles, was möglich ist, bereits vorab 

Mit dieser kurzen Checkliste können Sie im Vorfeld die nötigen Vorbereitungen treffen, damit in Ihrer Abwesenheit alles glatt läuft. 

Noch entspannter wird es übrigens, wie oben schon erwähnt, wenn Sie Ihre C-Materialien über die 360°-Beschaffungsplattform beziehen.

Sie sind noch nicht bei unserer Beschaffungsplattform registriert? 
Dann aber schnell – am besten noch vor Ihrem Urlaub! 

Jetzt kontaktieren

Wir wünschen Ihnen auf jeden Fall einen entspannten und erholsamen Urlaub.

514 120263 22 Soprocure Marketingoffensive Blogbeitrag Header Aktion 03 HD V1b scaled 1
Business-Frühstück Juni

Business-Frühstück 6. Juni 2024

Wir möchten Sie am 06.06.2024 um 9:00 Uhr zu unserem Business-Frühstück einladen. Unser Kollege Jörg Gieger wird einen 15-minütigen Impulsvortrag zum Thema „New Work...
Japandi-Stil Cafeteria

Japandi-Stil – harmonische und funktionale Einrichtung – auch für Ihr Büro

Anfang 2021 entstand ein neuer Wohnstil – der Japandi-Stil – der, wie der Name schon vermuten lässt, japanische und skandinavische Elemente miteinander verbindet. Auch...
Fusion zweier Traditionsunternehmen

Fusion der Office 360 GmbH und der C. Osswald GmbH & Co. KG

Die Office 360 GmbH und die C. Osswald GmbH & Co. KG, zwei führende Anbieter von Bürobedarfs- und Digitalisierungslösungen, geben heute ihre erfolgreiche Fusion...
Kyocera Taskalfa

Zukunftsfähige Multifunktionsdrucker für den Sparkassenverband Niedersachsen

Der Sparkassenverband Niedersachsen hat ein ökonomisch wie ökologisch optimiertes Outputkonzept implementiert. Bei der Umsetzung vertraute er auf die Expertise der...
IBK Consulting - Open Space Arbeitsplätze

Das Büro der Zukunft – realisiert für IBK IngenieurConsult GmbH

Um eine optimale Planung zu ermöglichen wurden Workshops durchgeführt um die Voraussetzungen zu analysieren, Wünsche zu sammeln und Ideen zu erarbeiten, die dann als...
VEA - Kantine

Multi-Space-Konzept für die VEA

Das Konzept beinhaltet Einzel- und Doppelbüros, Besprechungsinseln aber auch offene Arbeitsflächen, die moderne Formen der Zusammenarbeit ermöglichen. Wichtig war...
Schindler - Bürokonzept

Zukunftsweisendes Einrichtungskonzept für Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH

Das Team von Schindler kannte bisher nur die traditionellen Einzelbüros. Mit dem anstehenden Umzug in neue Räumlichkeiten sollte auch ein neues Arbeitskonzept her, das...
OMS - Büroraum

Neues Open-Space-Konzept für die OMS Prüfservice GmbH

Wenn Unternehmen schnell wachsen brauch es oft schnelle Lösungen über neue Arbeitsplätze zu schaffen. OMS hatte sich trotzdem von einem neuen Open-Space-Konzept...

Mit Nachhaltigkeit Energie und somit Kosten sparen

Bereits 2014 haben wir 50 Tipps gesammelt für den Umweltschutz im Büro. Heute, angesichts stark steigender Energie- und Materialkosten, ist das Thema Nachhaltigkeit...

Alles für ein nachhaltiges und effizientes Büro

Mit unserer digitalen Beschaffungsplattform bieten wir ihnen alles für ein nachhaltiges und effizientes Büro. So können Sie bei der Bestellung Ihrer C-Materialien...